Freitag, 24. November 2017
http://www.bäckerei-grünewald.de/86.html

Neben hohen Qualitätsansprüchen setzen wir vor allem auch auf den engen Bezug zur Region Soonwald – Nahe – Rheinhessen. Bei uns ist Regionalität nicht bloß ein Werbeslogan. Wir legen Wert auf Rohstoffe in Premium-Qualität, die wir - wann immer möglich - aus unserer Region beziehen. So verwenden wir zum Beispiel statt Milchpulver die Milch vom Milchhof Soonwald, statt Vollei aus Kanistern kommen bei uns Eier vom Geflügelhof Wittig in Schweppenhausen und von Daniels Hühnerhof in Seibersbach in die Produktion. Und unser Mehl beziehen wir von der Mühle Kruskop aus Windesheim, die Getreide aus dem Naheland verwendet.

Und hier kaufen wir ein:

Getreide: 
Mühle Kruskop, Windesheim
Rheintal-Mühlen (ehm. Mühle Rumpf)
Eier:
Daniels Hühnerhof, Seibersbach
Geflügelhof Wittig, Schweppenhausen

Milch:
Milchhof Soonwald, Seibersbach
Leinsaat:
Peter Willig, Schnorbach
Kaffee:
Mainzer Kaffeemanufaktur, Mainz
Pflaumen:
Familie Molitor, Mainz

Alle übrigen Zutaten kaufen wir bei der der BÄKO Rhein-Main-Limurg, die wir seit vielen Jahren als zuverlässigen, vertrauensvollen Partner kennen.